Copyright © 2014 Sandstedt Feinkost Manufaktur GmbH  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  E-Mail: info@sandstedt-feinkost.de
Die Manufaktur
80 Jahre Unternehmensgeschichte
Das Sandstedt Feinkost Ladengeschäft
im Jahre 1933
Die Produktion im Jahre 1972
Der Firmensitz der Sandstedt Feinkost
Manufaktur Heute
Seit der Gründung im Jahre 1933, steht der Name Sandstedt für hochwertige Geflügelspezialitäten in bester Handwerksqualität.

Der Kaufmann Hans Sandstedt legte den Grundstein für die heutige Unternehmensgruppe, als er im Bremer Stadtteil Gröpelingen ein Feinkostgeschäft eröffnete. Als Wild- und Geflügelspezialist, machte er sich schnell einen Namen in Bremen.

Um die eigene Produktpalette zu erweitern, begann die Familie Sandstedt mit der Produktion von Geflügelwurstspezialitäten. Poulardenbrustfilets wurden zu hochwertigem Aufschnitt verarbeitet - damals wie heute eine Spezialität für Kenner und Genießer.

Die Entwicklung vom Lebensmittelhandel zum bundesweit expandierenden Großhandel vollzog sich in den 50er Jahren unter der Leitung von Inge und Manfred Sandstedt.

Ein Meilenstein war 1974 der Bau des ersten Lebensmitteldistributionszentrums für alle Temperaturbereiche.

Von dem Umzug profitierte auch die Geflügelfeinkostproduktion. Mit modernem Equipment und einer verbesserten betrieblichen Infrastruktur konnten Produktion und Sortiment ausgebaut werden. Vor allem unser Poularden-Filet im Gelee-Mantel entwickelte sich zu einer festen Größe in den meisten Bremer Bedienungstheken.

Die nächsten Expansionsschritte waren die Übernahme einiger Großhändler sowie die Erweiterung und Neugründung der Distributionszentren. Mit dem Verkauf der Einzelhandels- und Großhandelsbereiche Ende der 90er Jahre konzentrierte die Sandstedt-Gruppe ihre Aktivitäten auf die Sparten Logistik, Handel und Produktion von Lebensmitteln unter der Marke SANCO in Bremen.